Veranstaltungen

2022 - endlich geht es wieder los! Ein neues Jahr liegt vor dir und damit auch wieder viele spannende Abenteuer, neue Freundschaften und unvergessliche Erlebnisse!

04.09.2023 – 08.04.2024

Abenteuerreise Jugendzeit - deine Jugendfeier

Mit unserer “Abenteuerreise Jugendzeit” möchten wir Jugendlichen die Möglichkeit geben, den Übergang zwischen Jugend- und Erwachsenenzeit bewusst und selbstbestimmt zu gestalten.

Innerhalb eines siebenmonatigen Prozesses erleben die Jugendlichen in einer Kleingruppe, verschiedene innere und äußere Abenteuer, meistern gemeinsam Herausforderungen, lernen darüber ihre Fähigkeiten besser kennen und reflektieren ihre Bedürfnisse und Potenziale. Sie entdecken ihre Ideale und Möglichkeiten sich gesellschaftlich zu engagieren. Begleitet von einem festen Team von Pädagog*innen wachsen sie zusammen - und über sich hinaus. Sie bekommen die Gelegenheit sich im Leben (neu) zu orientieren.

Die Abenteuerreise ist ein Initiationsprozess für Jugendliche, der auf natur- und erlebnispädagogischen Methoden und Elementen aus entsprechenden Konzepten wie “Visionssuche” und “Heldenreise” baisert. In dessen Mittelpunkt stehen die Jugendlichen selbst, die ihn maßgeblich mitbestimmen.

Die Abenteuerreise kann sowohl eine Alternative, als auch eine Ergänzung zu anderen Übergangsritualen und -feiern, wie Konfirmation, Firmung oder Jugendweihe sein. Sie schließt mit einer Solonacht sowie einer Jugendfeier festlich ab. Ihre Ausrichtung ist nicht-religiös und überparteilich. Das Menschenbild der Pädagog*innen humanistisch geprägt.

Abenteuerreise Etappe I: Gemeinschaft finden

im Donautal (Wochenende) 

Im Herbst 2023 finden wir als neue Gruppe in einem gemütlichen Naturfreundehaus zusammen. Wir tauschen unsere Vorstellung für die gemeinsame Zeit miteinander aus, vereinbaren in einem Wertevertrag einen Rahmen und setzen uns Ziele. Zielsicherheit üben wir ebenfalls beim Bogenschießen. Kooperative Abenteuerspiele lassen uns schnell als Team zusammen wachsen. Nicht nur bei einer Kanutour sitzen wir zum Abschluss unseres Auftakt-Wochenendes „alle in einem Boot“.

Abenteuerreise Etappe II: Gesellschaft gestalten

im Schwarzwald (Wochenende) 

Zum Jahresbeginn 2024 treffen wir uns auf einer Schwarzwaldhütte. Wir lernen spannende Spiele und Methoden der Demokratiebildung kennen, beleuchten wie unsere Gesellschaft funktioniert und wo wir uns engagieren können. Wir treffen auf Gleichaltrige die sich für Klimaschutz, Gerechtigkeit und gegen Demokratiefeinde einsetzen und bestimmen einen eigenen Schwerpunkt. Bei reichlich Schnee erklimmen wir mit Schneeschuhen Berggipfel und fahren diese wild bergab. Bei einer Nachtaktion erleben wir die Winternacht, den Sternenhimmel, Gemeinschaft am Lagerfeuer und und Ruhe auf einer Solostrecke.

Abenteuerreise Etappe III: Stadt erkunden

in Berlin (langes Wochenende) 

Nach Ostern fahren wir nach Berlin. Wir erkunden die Hauptstadt bei spannenden City Bound Aktionen und erfahren mehr über die bewegte Geschichte Berlin. Vor Ort treffen wir auf junge Menschen, die das urbane Leben prägen: Ob Rapper, Skater oder Graffiti-Künstler*innen – sie zeigen uns Berlin abseits typischer Touristenpfade. Zum Abschluss feiern wir das Hauptstadtleben mit unseren neuen Freund*innen bei einer Party.

Abenteuerreise Etappe IV und Zieleinlauf: Natur entdecken, Solozeit

und Jugendfeier gestalten. Schwarzwald und Bodensee (Eine Woche in den Pfingstferien) 

Mit Rucksack, Schlafsack und Zelt machen wir uns nach Pfingsten auf zu einer Trekkingtour. Die genaue Route planen wir selbst. Den Weg finden wir mit Karte und Kompass eigenständig. Eine Nacht schlafen wir unter freiem Himmel, an einem Tag bauen wir uns ein Floß, um einen See zu überqueren. Ein schöner Naturplatz lädt uns einige Tage zum verweilen ein. Hier bauen wir unser eigenes Camp auf. Von diesem starten wir in eine Solonacht. Am nächsten Morgen gibt es nicht nur viel zu erzählen sondern wir sind auch ein großes Stück gewachsen. Am festlichen Abschlusstag steht unsere Jugendfeier an. Freund*innen und Eltern sind zu Die Abenteuerreise ist ein Initiationsprozess für Jugendliche, der dieser eingeladen.

Veranstaltungsinfos
Datum: 04.09.2023 bis 08.04.2024
Reiseziel: Baden-Württemberg, 1 Part in Berlin
Anreise: individuell
Veranstalter: Naturfreundejugend Württemberg
Alter von: 14
Alter bis: 18
Teilnehmer*innen: min. 7 - max. 14 Teilnehmer*innen
Anmerkungen: Veranstalter: AbenteuerSchule der NaturFreunde
in Baden-Württemberg
Fragen: Gerne an 3ir3nr3fr3or3Ør3ar3br3er3nr3tr3er3ur3er3rr3sr3cr3hr3ur3lr3er3.r3er3ur -
Wir schreiben Ihnen gerne oder rufen zurück

Tags: Reisen_und_Sport, Ferienfreizeit, Kinder, Erlebnispädagogik, Freizeiten, Naturerlebnisse, Herbstferien

Bitte schickt mir euren Newsletter
Ich habe die Reisebedingungen gelesen und akzeptiere diese
Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese
Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.