INTERNATIONALE JUGENDBEGEGNUNG & FRIEDENSCAMP „CAMPO DELLA PACE“

 width= width= width=

Am 12. August 1944, gegen Ende des Zweiten Weltkrieges, überfielen Männer der Waffen-SS das toskanische Bergdorf Sant‘Anna di Stazzema und verübten eines der größten deutschen Verbrechen auf italienischem Boden. Etwa 560 Zivilisten, vorwiegend Alte, Frauen und Kinder, verloren auf grausamste Weise ihr Leben – die Täter wurden nie zur Rechenschaft gezogen.

Es sind die Zeitzeug*innen, die wenigen Überlebenden des Massakers, die dank unermüdlichem, jahrzehntelangem Einsatz Sant’Anna zu einem Ort des Gedenkens machten. Sie laden uns ein, ihre ganz persönliche Geschichte zu hören.

Wir, junge Menschen aus Deutschland und Italien, werden etwas über die gemeinsame Vergangenheit erfahren, die Gegenwart und Zukunft Europas diskutieren und lernen, sie bewusst mitzugestalten.

Leider kann das internationale Friedenscamp dieses Jahr wegen der Corona Pandemie nicht wie geplant stattfinden. Anmelden kannst du dich trotzdem, denn wir arbeiten an einem interessanten Alternativprogramm. Die Infos kommen dann per Mail und werden natürlich auch hier auf der Webseite veröffentlicht. 

Anmeldung an:
Naturfreundejugend Württemberg
Martin Leimbach
Neue Straße 150
70186 Stuttgart
Tel.: 0711 - 48 10 77
sigsngsfgsogsØgsngsfgsjgswgs.gsdgseg

Partner: Die Anstifter e.V. (Stuttgart),
Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber e.V. (Stuttgart)
Veranstalter: Naturfreundejugend Württemberg

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.