Naturfreundehäuser 

als außerschulische Lernorte - Biodiversität erleben

 

„NaturFreundehäuser als außerschulische Lernorte - Biodiversität erleben“ 

Bilder-ASL-1

Um was geht´s?

Am 01. April 2021 konnte das Projekt „Naturfreundehäuser als außerschulische Lernorte – Biodiversität erleben“ endlich starten.

Viele Naturfreundehäuser liegen mitten in der Natur und haben dadurch eine Vielfalt an Möglichkeiten natur- und umweltpädagogische Angebote zu gestalten. Die Idee des Projektes wurde ins Leben gerufen, um dieses Potenzial zu unterstützen. An zwölf Naturfreundehäusern in Württemberg werden die notwendigen Grundlagen geschaffen, um dort ein dauerhaftes Umweltbildungsangebot zu etablieren. Für jedes Naturfreundehaus wird individuell ein Konzept erstellt. So entstehen ganz unterschiedliche außerschulische Lernorte, wie ein grünes Klassenzimmer mit Kleinbiotopen, eine Trockensteinmauer für Eidechsen, Waldstationen, die den Lebensraum Wald unter die Lupe nehmen, ein Klimabauwagen und vieles mehr. Regelmäßige Kinder- und Jugendgruppen, ein Angebot für Schulklassen oder ein neues Konzept für Ferienfreizeiten – es gibt zahlreiche erste Ideen und wir bleiben gespannt was sich alles umsetzen lässt. 

 Zwölf Ortsgruppen nehmen an dem Projekt teil:

  • Esslingen
  • Göppingen
  • Herrenberg
  • Metzingen
  • Neuffen
  • Plochingen – Reichenbach – Lichtenwald
  • Schwäbisch Hall
  • Stuttgart
  • Stuttgart – Degerloch
  • Tübingen
  • Ulm
  • Schramberg

Eine ehrenamtliche Steuerungsgruppe, die eigens für dieses Projekt ins Leben gerufen wurde, begleitet das Projekt, wird die teilnehmenden Ortsgruppen auf ihrem Weg mit betreuen und wird die wegweisenden Entscheidungen treffen. 

DANKE euch dafür!

Im Zuge des Projektes werden fünf Natur - und Elebnispädagog*innen von der AbenteuerSchule der Naturfreunde in Baden-Württemberg e.V. ausgebildet, die dann später ihr Fachwissen an den Lerngärten und in den Kinder- und Jugendgruppen anwenden können.

Das Projekt wird von der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg und der Umweltstiftung der NaturFreunde Württemberg unterstützt.

ASL-2

Was wollen wir erreichen?

 
ASL-3
 

Was passiert gerade!

  • Du willst mehr über uns und das Projekt erfahren?
  • Du kannst uns gerne jeder Zeit kontaktieren und halten dich auch hier, über unseren Newsletter auf dem Laufenden!

ASL4

Signatur-ASL-14.4.21

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.