Home | Impressum | Kontakt

"POLITIK IM GRÜNEN" - WIE GEHT DAS?

„Politik im Grünen“ - Wie geht das?Und was hat das zu tun mit der Förderung von Demokratie in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen?

Wir, die Naturfreundejugend Württemberg haben es ausprobiert. Im Rahmen unserer Jahreskonferenz durften wir uns am 10.11.2018 gemeinsam mit unserem Gast Josip Juratovic (MdB, SPD) auf den Weg machen.

Vom Naturfreundehaus Sechselberg in Althütte ging es für die rund 30 engagierten Naturfreund*innen und Herrn Juratovic unter der Leitung des Thüringer Naturfreunde-Stärkenberaters Franz Sommerfeld und des Backnangers Dieter Löchner durch den bunten Herbstwald. Und das Eis war schnell gebrochen: In herzlicher und offener Atmosphäre kamen die Teilnehmer*innen mit dem Politiker rasch ins Gespräch, konnten Fragen stellen, die schon immer unter der Zunge brannten, und Herzensthemen miteinander diskutieren. Schmunzelnd erzählte Herr Juratovic wie er selbst in seiner Jugend zur Politik kam, sich seitdem für Demokratie und Chancengleichheit einsetzte und es letztlich „vom Fließband in den Bundestag“ schaffte.

Schnell, lebhaft und abwechslungsreich ging unser einstündiges Experiment „Politik Im Grünen“ zu Ende mit dem Fazit: Das wollen wir unbedingt wieder erleben! Und es wurde deutlich: Demokratie lebt durch Aktivität, sich politisch zu bilden, Dinge zu hinterfragen und sich selbständig zu engagieren.

Unsere Jahreskonferenz 2018 fand in Kooperation mit der Stärkenberatung Württemberg statt - Vielen Dank!

Nähere Infos zur Naturfreundejugend Württemberg unter:

Bild: Nfjw
 

Galerie