Home | Impressum | Kontakt

Piraten im Neckartal!

Im Naturfreundehaus „Zwingenberg“ im Neckartal verbrachten 17 Mädchen und Jungen vom 06.-13.08. 2011 eine erlebnisreiche Piratenfreizeit! Gleich von Anfang an wurde das Naturfreundehaus zum Piratenstützpunkt erklärt. Selbst gebastelte Piratenfahnen warnten Fußgänger und Fahrradfahrer vor den Piraten und machten allen klar, dass das Naturfreundehaus von Piraten besetzt ist.

Am Ankunftstag bei herrlichem Sonnenschein beschloss die Meute ein Bad im Neckar zu nehmen. Dabei entdeckten die Piraten doch tatsächlich eine Schatzkarte die als Flaschenpost im Neckar versenkt war! Nicht so einfach war es für die Piraten den Schatz zu finden. Da musste erstmal ausgiebig die Schatzkarte studiert werden und der richtige Weg gefunden werden. Dieser führte zu einer Ruine in der näheren Umgebung wobei die Piraten den gut versteckten Schatz bergen konnten!  Zur Freude der hungrigen Meute wurde gegrillt und so gestärkt ging s an den Rückweg . Der nächste Tag bot den Piraten ein vielseitiges Angebot , sie konnten sich im Floßbau versuchen, Mosaikbilder gestalten und Freundschaftsbänder knoten. Das Floß wurde aus LKW –Schläuchen und Ästen und Brettern zusammen gebunden und es konnten tatsächlich vier Piraten darauf im Neckar fahren! Die Piraten die nicht mehr aufs Floß passten durften mit geliehenen Kanus eine Paddeltour auf dem Neckar unternehmen.
Großen Spaß bereitete den Kindern die Stadtrally die das Team für die TeilnehmerInnen ausgearbeitet hatte. Mit diesem Programmpunkt konnten die Kinder das kleine Städtchen Eberbach entdecken und so manch Wissenswertes aus der Geschichte der Stadt und des Neckars erfahren. Die nächsten Tage verbrachten die Kinder mit Speckstein bearbeiten, sich Piratentücher zu batiken. Sie bauten sich Boote aus Naturmaterialien die dann nachts mit Teelichtern versehen in den Neckar eingesetzt wurden. Eine Tagestour führte die Piraten in die nahe gelegene Margarethenschlucht, bei der Trittsicherheit gefragt war und die Piraten gut aufpassten mussten. Mit viel Spass nutzen die Piratenkinder ihre freie Zeit zum Baden und zum Kanu oder auch mit LKW – Schläuchen den Neckar zu befahren. Zum Abschluss gab es dann eine Piratenprüfung bei der die Kinder ihr Geschick und Wasserfestigkeit unter Beweis stellen konnten. Es war eine schöne Woche mit viel Abwechslung und Spass sowohl für die Kinder als auch für das Team.

Liebe Grüße das Team mit der Hoffnung eins der Kinder bei einer erneuten Freizeit wieder zu sehen.
Das Team: Doris Schreiber, Frank und Manuela Lerm, Irina Fridrichsohn, Pia Schreiber, Daniel Schnepf.
 

K1600_DSC0486

Galerie